Deutsch English

DTH Reaper Golf 7 R Variant Facelift OPF

DTH Reaper Golf 7 R Variant Facelift OPF

2.600,00 EUR

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4 Wochen


Artikeldatenblatt drucken

REAPER V2 Klappenanlage für den Golf 7 R Variant 221KW OPF

Die  Klappenanlage für den Golf 7 R Varaint passt perfekt zum sportlichen Charakter des R Kombi. Durch die Möglichkeit, abhängig vom Fahrprofil, die Klappen der Anlage zu öffnen und schliessen kann man den R als alltagstauglichen Kombi nutzen aber auf Knopfdruck 300PS+, Allradantrieb und Gänsehaut-Sound abrufen.

Die Abgasanlage  wird inkl aller Bauteile von Hand bei uns gefertigt und komplett WIG geschweisst und formiert um höchstem Qualitätsanspruch gerecht zu werden.

Durch die patentierte DTH Doppelklappentechnik ist im geschlossenen Zustand der Klappe der R, leise und langstreckentauglich.
Als Ergänzung bieten wir eine legale ECE Downpipe mit ThermoIsolierung aus eigener Herstellung an und können die Anlage auch inkl einer Softwareanpassung auf unserem Prüfstand vom TÜV abnehmen und legal eintragen lassen.

Die Serien Endrohr Blenden im Diffusor können bestehen bleiben, es ist aber auch möglich die Endrohre vom Facelift Modell gg Aufpreis zu montieren.

Instagram:

https://www.instagram.com/s/aGlnaGxpZ2h0OjE3ODQ5MjYzNDAwMDM2MTQ5?igshid=hajpyzzsme2r&story_media_id=2287216095278312398



Steuerung:

Da serienmäßig keine Klappensteuerung vorhanden ist, rüsten wir eine CAN Bus gesteuerte Klappensteuerung nach. Dazu checken wir im CAN Modul im Fußraum mittels eines speziellen Adapters ein und greifen Signale wie Geschwindigkeit / Last / Fahrprofil ab und regeln die Klappen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.


FAHRZEUGE VOR 6/2016 (Golf R VorFacelift)
 
Klappe geschlossen 0-10kmh / 45-80kmh in allen Fahrmodi.
Außerhalb dieser Geschwindigkeitsbereiche öffnen die Klappen im Sport / Race Modus bei 2500min-1 und in allen anderen Modi bei 4000min-1.
 
FAHRZEUGE NACH 6/ 2016 (Golf R Facelift und Facelift OPF)
 
Klappe geschlossen 0-80kmh in allen Fahrmodi.
Außerhalb dieser Geschwindigkeitsbereiche öffnen die Klappen im Sport / Race Modus bei 2500min-1 und in allen anderen Modi bei 4000min-1.
 
Das Schliessen der Klappen bis 80 km/h ist notwendig um das ASEP Messverfahren zu bestehen.

Lieferumfang:

REAPER V2 Abgasanlage, eintragungsfrei mit EG Genehmigung
CAN Steuerung zur Ansteuerung der Abgasklappen
Adapter auf Seriendownpipe oder Größe nach Wahl 63mm -89mm
Montagematerial der Anlage 
EG Betriebserlaubnis





Warum DTH?
Der Markt ist voll von Anbietern und Auspuffanlagen unterschiedlichster Hersteller. Wo sind die Unterschiede?

Wir fertigen Abgasanlagen im Haus seit 2009 und wenn wir sagen komplett dann meinen wir das auch.

Schalldämpfer und Material:
Die Schalldämpfer jeder DTH Anlage werden aus V4A Blech gerollt, mit den markanten Sternen geprägt und dann Längsnaht geschweisst. Die Innenleben der Schalldämpfer unterliegen bei einem Dämpfer dem größten Umwelteinfluss , bei der Verbrennung von 1l Kraftstoff entstehen auch ca 1 Liter säurehaltiges Wasser welches das Innenleben der Dämpfer wie die Siebrohre angreift und die korrodieren also rosten lässt. V2A ist zwar beständig gegen Wasser aber nicht gegen Säure!
Aus diesem Grund stellen wir als einer von wenigen Herstellern auch unser Siebrohr selber aus V4A Blech her.

Klang:
Zusammen mit dem Material der Schalldämpfer verwenden wir ein spezielles Dämm_Material welches bis 1100 Grad Temperaturbeständig ist und mit dem wir einen nicht zuletzt in der Verbindung mit der Konstruktion der Dämpfer einen einzigartigen Klang generieren.

Blechern klingende Straight Pipe Anlagen sind zwar in der Regel das lauteste was man bauen kann, wir möchten diesen Klang an 4 Zylindern aber nicht generieren weswegen alle unsere Anlagen dieser Baugruppe über eine Vordämpfung verfügen. 
#Lautkannjeder_soundabernicht

Verarbeitung:
DTH Anlagen werden zu 100% WIG geschweisst. Bei diesem saubersten und feinsten aller Schweissverfahren brennt ein Lichtbogen zwischen einem handgeführten WIG Brenner mit Wolfram Nadel und dem zu verschweissenden Material und schmilzt es auf, damit das Material nicht verbrennt strömt ein technisches Gas aus der Düse des WIG Brenners und schützt die Schweißnaht vor Sauerstoff. In dieses Schweissbett aus flüssig glühendem Gold  wird von Hand zusätzliches Material gegeben und es bildet sich eine Naht aus, welche  die Rohre, Abgasklappen und Dämpfer verbindet und auf ewig zusammen hält. Es hat aber auch eine Kehrseite im wahrsten Sinne des Wortes. Auf der Innenseite der geschweißten Rohre herrscht keine Schutzgas-Atmosphäre und die von aussen glühende Naht kann unter dem Sauerstoffeinfluss verbrennen und damit schlicht und einfach nach und nach rosten und die Haltbarkeit der Naht schwächen.
Um dem zu begegnen verschließen wir die Anlagen mit speziellen Silikonstopfen und füllen die gesamte Anlage mit Argon. Nun herrscht auch innen eine Schutzgasatmosphäre und die Nähte verbrennen nicht sondern verlaufen innen wie außen goldfarben. Diesen nicht ganz günstigen Vorgang nennt man formieren.Grundlage für rostfreie, stabile Schweissnähte der Ewigkeit.

System:
Wir entwickeln unsere Abgasanlagen auf unserem hauseigenen Allrad-Leistungsprüfstand, als Teil eines Performance Paketes.Die Anlagen können in der Regel durch eine Downpipe mit höherem Durchsatz / ThermoIsolierung  und ein geändertes Intake zum Performance Paket ergänzt werden. Abgerundet wird dies durch eine anpasste Programmierung / Abstimmung auf dem Prüfstand. Die Downpipes / Abgasanlagen entwickeln wir nicht als einzelne Bauteile sondern so das die gesetzlichen Vorgaben auch im Verbund mit Downpipe / Intake / Leistungssteigerung eingehalten werden und somit eine Eintragung aller Bauteile im Verbund möglich ist. Dafür werden die Systeme ausgiebig auf dem Prüfstand getestet und dem TÜV und im Abgaslabor getestet





































 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller